1-pixel spacer image for IE bug
1-pixel spacer image for IE bug
(1/5) Diese tour bietet Ihnen die besten Photographiemöglichkeiten mit einem erfahrenen namibischen Tourführer spezialisiert in Photographie Touren (2/5) Die Themen sind vielfältig, interessant und belohnend (3/5) Fotografiemöglichkeiten bieten sich immer weider auf der Strecke entlang der Skeleton Küste bis nach Cape Cross – der gröβten Seehundkolonie der Welt (4/5) Unser Plan wird sich immer nach dem veränderten Licht und dessen Konditionen richten bzw. spontane Fotografiemöglichkeiten (5/5) Spektakuläre Landschaften, faszinierende Makroaufnahmen, fantastische Abstraktaufnahmen, Frontalaufnahmen von Wild, kulturellen Einzelheiten und vieles mehr

Namibias Höhepunkte Photographie Tour

Sprechen wir es aus: Wir sind alle heutzutage Photographen dank erschwinglicher digitaler Kamera. Die Namibia Photographie Tour ist eine geplante Tour gedacht für den eifirgen Amateurphotographen in jedem von uns. Aber keine Angst, sollten Sie denken, Sie können sowieso nur schöne Fotos produzieren auf gut Glück – die Tour beinhaltet gleichzeit alle Sehenswürdigkeiten von Namibia in einem erschwinglichen und aufregendem Packet – und gleichzeit kommen Sie mit tollen Bildern nach Hause. Geplante Abfahrt: 16. Oktober 2012

Preis: Von US $2105 pp (Unser Preise)
Dauer: 10 Tage
Höhepunkte: Namibia, Damaraland, Etosha National Park, Kalahari, Skeleton Coast, Sossusvlei, Swakopmund, Windhoek
Includes: 9 Nächte Unterkunft; Mahlzeiten und Getränke wie im Angebot beschrieben; proffesioneller Führer und individuell eingerichteter Safaribus; Trasfers; Fahrzeug- und Benzinkosten; Safari und Sehenswürdigkeitenaktivitäten wie im Angebot beschrieben

Tourbeschreibung

Diese 10 tägige Tour ist eine modifizierte Version von der Namibias Höhepunkte Safari. Dies bietet Ihnen die besten Photographiemöglichkeiten mit professionellen Tourführer, welcher das Wissen hat von Einfluss von Licht und der besten Landschaftsszenen von Namibia. Die Themen sind vielfältig, interessant und belohnend mit spektakuläre Landschaften, faszinierende Makroaufnahmen, fantastische Abstraktaufnahmen, Frontalaufnahmen von Wild, kulturellen Einzelheiten und vieles mehr.

Anders als die Standardtouren bietet die Photographietour spezielle Aufnahmemöglichkeiten und unser Plan wird sich immer nach dem veränderten Licht und dessen Konditionen richten bzw. spontane Fotografiemöglichkeiten.

Beinhaltet:

  • 9 Nächte Unterkunft (Frühstück , auβer andersweitig ausgemacht)
  • Professional guide
  • Safari Fahrzeug mit auffaltbaren Dach und groβen Fenstern für bessere Sicht
  • Benzin, Parkeintrittsgebühren, Versicherung und medizinischer Schutz

Beinhaltet nicht:

  • Internationale Flüge nach Namibia
  • Getränke und Mahlzeten auβer angeben im Angebot
  • Trinkgeld, Einkäufe und persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung
  • Kameraequipment und –versicherung

Wichtige Information, bitte beachten:

  • Abfahrtsdatum ist nur festgelegt mit einem Minimum von zwei Teilnehmern
  • Die Tour kann bis zu acht Reisende aufnehmen
  • Sie können auch die Version nehmen mit einem privaten Führer / Fahrer und einem erfahrenen Photographen
  • Alle Unterkünfte haben die Möglichkeit, um Ihre Batterien aufzuladen oder um Bilder zu verschicken und zu bearbeiten.
  • Dieser Trip ist für Amateurphotographen gestaltet worden. Erfahrene oder professionelle Photographen sollten uns direkt kontaktieren für private, maβgechneiderte Angebote mit diesem speziellen Thema inklusiv.
  • Sollten Sie einer Gruppentour beinehmen wollen oder Ihre eigene gestalten wollen, bitte kontaktieren Sie uns direkt; Wir werden Ihnen die neuesten Abfahrtszeiten mitteilen und ob andere Reisene schon gebucht haben.
  • Und keine Angst, sollten Sie kein Photograph sein: Diese Tour bietet Ihnen wirklich das Beste von Namibia.

Ausführliche Beschreibung

Tag 1: Windhoek

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem Tourführer begrüβt. Der Rest des Tages ist frei für Entspannung oder um einer der optionalen Aktivitäten wie ein halbtages Ausflug in die Stadt zu genieβen.

In Windhoek gibt es viele interessante historische Gebäude, Museen, Gallerien und Kunstläden. Die Stadt selber hat mehrere sehr gute Restaurants und moderne Läden mit gutem Service, welches diese Stadt einen idealen Startpunkt für Ihre Abenteuer in Namibia macht.

Sollten Sie eher der Typ sein, der gerne ins Museum geht, dann verpassen Sie nicht das Owela Museum, Alte Feste Museum, das Museum für Geologie und das Transport Museum. Interessante historisch wichtige Gebäude auf der Besichtigungsliste sind der Uhrturm, die Elefantenspalte, das Kriegsdenkmal, die Christuskirche und der Tintenpalast (Parlament).

Optionale Unterkunft: The Elegant Guest House

Tag 2 und 3: Sossusvlei

Nach einem Frühstück und einer letzten Wanderung oder Wildrundfahrt fahren Sie Richtung Westen nach Sossusvlei in die Namib Wüste und das groβe Sandmeer. Machen Sie sicher, dass Sie den Sonnenuntergang bei Ihrer Lodge oder der nahegelegenen Elim Düne miterleben. Die Fahrt dauert ca. 5 Stunden.

Auf dem Weg: Die Fahrt bringt die Veränderung von dorniger Kalahari zu der wahren Wüste von Namib zum Vorschein; Lilyveld, ein Tal 30 km von Malthahöhe, blüht in voller Pracht nach einem guten Regen; Duiwiseb Schloss ist eine interessante Ablenkung 70 km südwestlich von Maltahöhe.

Wenn Sie angekommen sind: Betreten Sie Sossusvlei bei Sonnenaufgang und vergessen Sie nicht Unmengen an Filmmateriallien, Sonnencreme, einen Hut, Wanderschuhe und Wasser mitzunehmen. Entdecken Sie die welthöchten Dünen und weiten Pfannen mit ihren versteinerten Bäumen, welche mehrere hundert Jahre alt sind; erklimmen Sie die Dünen und haben Sie einen Ausblick auf das Meer voller Sand. Private Reservate in diesem Gebiet eröffnen Ihnen eine Welt voller faszinierender Flora, Fauna und uralten Wüstenlandschaften.

Unterkunft: The Desert Homestead und Horse Trails

Tag 4 und 5: Swakopmund

Eine fünfstündige Fahrt in den Norden führt Sie entlang Veränderungen von Bergen und Dünen bis zu grasbedeckten Hügeln mit vereinzelnenden Akazienbäumn. Swakopmund ist eine kleine Stadt am Meer mit deutschem Kolonialeinfluss in seiner afrikanischen Umgebung.

Auf Ihrem Weg: Halten Sie Ausschau für die Hartmanns Bergzebras, stoppen Sie in Solitaire, ungefähr 80 km von Sesriem entfernt, für ein hausgemachtes Brot und eiskaltes Getränk; der Kuiseb Canyon hat einige schöne schattige Piknikplätze; Sie können Springböcke und wilde Strauβe entlang der weiten Flächen der Namib entdecken; die Mondlandschaft und halten Sie Aussschau für die Welwitschia Pflanze.

Wenn sie angekommen sind: Besuchen Sie die Walvis Bay Lagune – ein Wattland der RAMSAR – wo Tausende von Flamingos, Pelikane und eine Vielzahl an Wattvögeln Futter in dem nahrreichen Boden suchen; Restaurants, Geschäfte und Attraktionen in Swakopmund; verbringen Sie einen extra ag und machen Sie das Meiste aus der kühlen und erfrischenden Seeluft.

Entlang vieler organisierter Aktivitäten empfehlen wir die Entdeckung der lebenden Wüste – nehmen Sie die Makrolense mit; einen Flug über die Skeleton Küste; eine komfortable und faszinierende Bootsreise in Walvis Bay, wo Sie Delphine, Seehunde, Pelikane und vieles mehr entdecken; Paragliding oder Quad Biking für eine Aufregung auf den Dünen.

Optionale Unterkunft: Swakopmund Guesthouse

Tag 6: Damaraland

Damaraland Besitzt bildhafte Granitauswüchse; Doleriten, welche geformt worden sind über Jahrhunderte; grasbedeckte Hügel, Bäume in Flussbecken und endlos weiter Himmel, welcher dieses Gebiet zu einem der Schönsten in Namibia macht. Die Fahrt in das Damaraland braucht bis zu fünf Stunden, weil es so viel zu sehen gibt entlang des Weges.

Auf Ihrem Weg: Photographiemöglichkeiten auf der Strecke gibt es viel entlang der Skeleton Küste Bis nach Cape Cross – die gröβte Brutkolonie von Capeseehunden in der Welt (der Gestank von 100,000 Seehunden kann etwas überwältigend sein: nehmen Sie ein Taschentuch mit, um Ihre Nase zu bedecken); faszinierende Lichenfelder und Salzpfannen, welche ausgezeichnete Vogelbeobachtung bieten; Twyfelfontein Steinmalereien; der versteinernde Wald und die Orgelpfeifen.

Wenn sie angekommen sind: Pirschfahrten auf privaten Reservaten auf Suche des berühmten Wüstenelefanten; halten Sie Ausschau für das Hartmanns Bergzebra; verbringen Sie Zeit, um die Steinbemalungen in Twyfelfontein zu besichtigen; den versteinderten Wald, Fingerklippe und die Orgelpfeifen; wandern Sie auf den Brandberg, Namibias höchster Punkt mit 2573 m.

Optionale Unterkunft: Twyfelfontein Country Lodge

Tag 7, 8 und 9: Etosha Nationalpark

Nun sind Sie ungefähr halb zwischen Skeleton Küste und Etosha Nationalpark, die Fahrt sind wunderbare Stunden durch die Schönheit des Damaralandes. Das südliche Tor ist viel näher zum südlichen Damarland und wird Sie ca. drei Stunden brauchen; das östliche Tor braucht Sie noch zusätzliche zwei Stunden Reisezeit.

Auf Ihrem Weg: Sollten Sie Richtung Osten fahren, besuchen Sie den weltgröβten Meteoriten, Hoba, auf der Strecke nach Grootfontein; die südliche Strecke ist fast zu kurz, um anzuhalten, vielleicht nur ein Halt in Outjo und ein Bild der Ugab Terrasse.

Wenn sie angekommen sind: Etosha hat ungefähr 250 Löwen, 300 Nashörner, 2500 Giraffen, 6000 Zebras, 20000 Springböcke und 2000 Elefanten. Das ist nur die Spitze von vielen bekannten Herden und Vögeln, welch die Pirschfahrt durch Etosha zu etwas Speziellem macht. Die umgebenen Lodgen besitzen alle private Wildreservate mit gleichem beeindruckenden Wild und bieten private Wildrundfahrten in den Park.

Unterkunft: Okaukuejo und Etosha Safari Camp

Tag 10: Windhoek

Sie haben eine lange Fahrt vor sich nach Windhoek: bis zu sechs Stunden, wenn Sie vom Osten und vier vom Süden kommen. Die Straβen sind geteert und komfortabel zu fahren, um pünktlich zu Ihrem Flug oder Ihre Nacht in Windhoek anzukommen.

Auf Ihrem Weg: Okahandja hat den gröβten Schnitzermarkt in

Seite zuletzt aktualisiert: 17 Aug 2012

Route Map: Namibias Höhepunkte  Photographie Tour Namibias Höhepunkte  Photographie Tour Namibias Höhepunkte  Photographie Tour

Kundenmeinungen

"A lovely holiday"
Ian Wilson, UK

"I left my heart in Namibia"
Dimitris Karagiannakis, Greece

"All went well for me"
Paul Woerner, USA

Lesen Sie alle Kommentare

* Name :
* Email :
Tel :
Ihr Land :
* Anfrage :
 

Wir haben noch keine Rezensionen für dieses exakte Reise, aber hier ist was andere Leute über ihre Ferien berichteten. Wenn Sie mehr lesen möchten, besuchen Sie unsere Kundenkommentare. Wenn Sie Ihre eigene Beurteilung einreichen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

"Wir hatten eine sensationelle Zeit. Wirklich unvergessbar"

Wilmari, ich wollte Dir noch einmal danken für eine unglaublich gute Organisation unseres Namibia Aufenthaltes.... Wir hatten eine sensationelle Zeit. Wirklich unvergessbar. Die Kinder waren unglaublich und wir genossen jede Minute mit Ihnen. Du hast solch eine gute Arbeit geleistet und wir danken Dirk noch einmal für Deinen Proffessionalismus und dass Du auch unseren Anruf an einem Sonntag beantwortet hast!!!

Sophie Pelka, Schweiz
"Edward hat super Arbeit geleistet"

Spezielle Aufmerksamkeit geht an Edward, welcher super Arbeit geleistet hat – Hotelbuchungsbelege und Karten lagen schon vorbeireitet bei der Autovermietung am Flughafen – die Buchungspräsentation der ganzen Reise war klar, einfach zu verstehen und vollständig. Er hat uns sogar seine Handynummer gegeben, sollten Probleme auftauchen. Er ist wirklich als Tourveranstalter zu empfehlen und wir werden auch wieder beim nächsten Mal auf ihn zurückgreifen.

Straβen: Alles ging gut dank der Empfehlung eines vierradangetriebenen Fahrzeuges, welches wir wegen rauhen Straβenkonditionen zu schätzen lernten. Man konnte alles mit einem normalen Auto bereisen und wir trafen Touristen mit einem B-Typ Auto, aber diese brauchten viel länger für ihre Reise, hatten mehr Probleme mit kaputten Reifen und die meisten haben am Ende zugegeben, sie hätten doch eher ein vierradangetriebenes Auto nehmen sollen.

Wir wollen Dir herzlich danken für all die Zeit, die du dir genommen hast, und die harte Arbeit um die besten Plätze im Rahmen unseres Budgets zu finden, was nicht immer eine leichte Aufgabe war. Wir werden Dich weiterempfehlen und Deine Agentur woimmer wir können – in der Tat haben wir dieses schon in Johannesburg. Hoffentlich haben wir Dir neue Kunden gebracht und natürlich kommen wir wieder auf Dich zurück für unsere nächste Reise – hoffentlich dieses mal nach Südafrika in 2012.

Germaine Comin, Schweiz
"Wir haben diese Tour schon zweimal gemacht!"

Das sagt doch alles!

Vogel, Deutschland

 

Lokale Zeit: 00:47 Uhr

Lokale Zeit: 00:47 Uhr · TEL: +264 64 406 038


Air Namibia LogoNamibia Tourism Board LogoTour and Safari Association of Namibia LogoSouth African Airways