1-pixel spacer image for IE bug
1-pixel spacer image for IE bug
(1/5) Etosha hat ungefähr 250 Löwen (2/5) Der AfriCat Fund nähe des Wasserberges ist bekannt fürseine Arbeit in Schutz der Geparden und Leoparden  (3/5) Etosha hat ungefähr 2000 Elefanten (4/5) Die 30 Wasserlöcher entlang der südlichen Kante der Pfanne sind Attraktion für eine Vielzahl von Tieren (5/5) Nashörner sind immer mehr in der Etosha

Namibia Wildnis Safari

Diese kurze Wildnis Safari wird schnell Ihre Herz ergreifen. Eine Übernachtung auf Ihrem Weg macht den Vorhang auf für den das Hauptsächle – den Etosha Nationalpark.

Preis: Von US $1157 pp (Unser Preise)
Dauer: 8 Tage
Höhepunkte: Namibia, Etosha National Park, Sossusvlei, Waterberg
Includes: 7 Übernachtungen, Mahlzeiten und Getränke wie im Angebot aufgelistet; 10 Tage Autovermietung (Gruppe A); Autolieferung/-abholung; Autoversicherung (maximaler Schutz); Safari- und Sehenswürdigkeitenaktivitäten wie im Angebot aufgelistet

Tourbeschreibung

Etosha - einer der wenigen Plätze, vielleicht der Einzige, wo eines der besten Wildbeobachtungen durch die Tageshitze möglich ist, wenn Hunderte von Wild sich and den Wasserlöchern zum Trinken versammeln. Löwen, Elefanten und mehrere ausgebreitete Arten von Antilopen und Vögeln – allein 46 Raupvögel - bringen Ihnen zusätzliche Freude bei.

Diese achttägige Wildnissafari besucht den Wasserberg Plateau Park, ein Himmel für viele verschiedene und fast ausgestorbene Arten von Tieren und Vögeln und den Rest der Zeit wird mit einer Wildbeobachtung in der Etosha verbracht.

Ausführliche Beschreibung

Tag 1: Wasserberg

Der Wasserberg liegt ca. 340 km nördlich von Windhoek, die letzten 80 km davon sind Schotterstraβe. Die Fahrt dauert ungefähr drei Stunden.

Auf dem Weg: Okahandjas Schnitzermarkt – reservieren Sie das, was Sie mitnehmen möchten und holen Sie es ab auf Ihrem Heimweg; fossilierte Dinosaurierfuβabdrücke sind auf dieser Strecke.

Wenn Sie angekommen sind: Der Wasserberg Plateau Park hat mehrer ausgezeichnete Wanderungen, Wildnis und Vogelleben in einer bezaubernden Landschaft; private Wildfarmen in diesem Gebiet bieten Wildbeobachtungen und einige Aktivitäten im Zusammenhang mit Programmen wie AfriCat und dem Cheetha Conservation Fund.

Unterkunft: Wasserberg Unterkunft

Tag 2, 3, 4, 5 und 6: Etosha Nationalpark

Sie können eine geruhsame Fahrt zum Etosha Nationalpark nach einer morgendlichen Pirschfahrt und einem gemütlichen Frühstück anbrechen. Der östliche Eingang der Etosha, das Von Lindequist Tor, liegt 375 km vom Wasserberg entfernt; die meisten Straβen sind geteer und nur ein kleiner gut instand gehaltener Teil mit Schotterstraβe. Andersson Tor liegt südlich bis zu 280 km entfernt.

Auf dem Weg: Sollten Sie Richtung Osten reisen, besuchen Sie den weltältesten Meteoriten, Hoba, auf der Straβe nach Grootfontein; die südliche Straβe ist fast zu kurz zum Anhalten und bietet somit ein wenig Zeit für einen Halt in Outjo und ein Bild auf der Ugab Terrasse.

Wenn Sie angekommen sind: Etosha beinhaltet ungefähr 250 Löwen, 300 Nashörner, 2500 Giraffen, 6000 Zebras, 20 000 Springböcke und 2000 Elefanten. Dieses ist zusätzlich zu einer groβen Anzahl von weniger bekannten und kleineren Herden und das traumhafte Vogelreich macht Wildbeobachtung in Etosha zu etwas Speziellem. Die umgebenen Lodgen besitzen alle private Reservate mit vergleichbar beeindruckenden Wild und bieten private Wildrundfahrten in den Park.

Unterkunft: Etosha Unerkunft

Tag 7: Okahandja (70km nördlich von Windhoek)

Wo auch immer Sie sind werden Sie zurücl durch den Park und südlich Richtung Okahandja für Ihre letzte Safarinacht in Namibia fahren.

Auf dem Weg nehmen Sie sich Zeit, um den AfriCat Fund zu besuchen, wo Sie erstens ein Photo von einen der Raubtiere machen können, welches Sie auf Ihrer Tour vielleicht noch nicht gesehen haben und zweitens können Sie diese von nah beobachten und vieles über diese faszinierenden Tiere lernen.

Wenn Sie angekommen sind: Die Lodge bietet Pirschfahrten und Naturwanderungen, Wassersport auf dem Von Bach Damm; Okahandja hat einen sehr guten Schnitzermarkt

Unterkunft: Okapuka Ranch

Tag 8: Windhoek

Windhoek liegt eine Stunde Fahrt entfernt und nur noch eine weitere Stunde bis zum Flughafen. Halten Sie an für Mittagessen in der Stadt und fahren Sie dann weiter zum Flughafen rechtzeitig für Ihren Flug und das Ende Ihrer Namibia Wildnis Safari.

Selbstfahrer Entfernungstabelle und Fahrtzeiten

Seite zuletzt aktualisiert: 17 Aug 2012

Route Map: Namibia Wildnis Safari Namibia Wildnis Safari Namibia Wildnis Safari

Kundenmeinungen

"Everything on the tour was absolutely perfect"
Schy, UK

"The lodges we stayed in where fantastic"
Greta Fassler, South Africa

"A fantastic experience"
Jenni Doherty, South Africa

Lesen Sie alle Kommentare

* Name :
* Email :
Tel :
Ihr Land :
* Anfrage :
 

Wir haben noch keine Rezensionen für dieses exakte Reise, aber hier ist was andere Leute über ihre Ferien berichteten. Wenn Sie mehr lesen möchten, besuchen Sie unsere Kundenkommentare. Wenn Sie Ihre eigene Beurteilung einreichen möchten, nutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite.

"Wir hatten eine sensationelle Zeit. Wirklich unvergessbar"

Wilmari, ich wollte Dir noch einmal danken für eine unglaublich gute Organisation unseres Namibia Aufenthaltes.... Wir hatten eine sensationelle Zeit. Wirklich unvergessbar. Die Kinder waren unglaublich und wir genossen jede Minute mit Ihnen. Du hast solch eine gute Arbeit geleistet und wir danken Dirk noch einmal für Deinen Proffessionalismus und dass Du auch unseren Anruf an einem Sonntag beantwortet hast!!!

Sophie Pelka, Schweiz
"Edward hat super Arbeit geleistet"

Spezielle Aufmerksamkeit geht an Edward, welcher super Arbeit geleistet hat – Hotelbuchungsbelege und Karten lagen schon vorbeireitet bei der Autovermietung am Flughafen – die Buchungspräsentation der ganzen Reise war klar, einfach zu verstehen und vollständig. Er hat uns sogar seine Handynummer gegeben, sollten Probleme auftauchen. Er ist wirklich als Tourveranstalter zu empfehlen und wir werden auch wieder beim nächsten Mal auf ihn zurückgreifen.

Straβen: Alles ging gut dank der Empfehlung eines vierradangetriebenen Fahrzeuges, welches wir wegen rauhen Straβenkonditionen zu schätzen lernten. Man konnte alles mit einem normalen Auto bereisen und wir trafen Touristen mit einem B-Typ Auto, aber diese brauchten viel länger für ihre Reise, hatten mehr Probleme mit kaputten Reifen und die meisten haben am Ende zugegeben, sie hätten doch eher ein vierradangetriebenes Auto nehmen sollen.

Wir wollen Dir herzlich danken für all die Zeit, die du dir genommen hast, und die harte Arbeit um die besten Plätze im Rahmen unseres Budgets zu finden, was nicht immer eine leichte Aufgabe war. Wir werden Dich weiterempfehlen und Deine Agentur woimmer wir können – in der Tat haben wir dieses schon in Johannesburg. Hoffentlich haben wir Dir neue Kunden gebracht und natürlich kommen wir wieder auf Dich zurück für unsere nächste Reise – hoffentlich dieses mal nach Südafrika in 2012.

Germaine Comin, Schweiz
"Wir haben diese Tour schon zweimal gemacht!"

Das sagt doch alles!

Vogel, Deutschland

 

Lokale Zeit: 15:24 Uhr

Lokale Zeit: 15:24 Uhr · TEL: +264 64 406 038


Air Namibia LogoNamibia Tourism Board LogoTour and Safari Association of Namibia LogoSouth African Airways