1-pixel spacer image for IE bug
1-pixel spacer image for IE bug
Etosha Slideshow

Etosha Slideshow

Etosha hat zwei herausstechende Zeiten: die Regen- und Trockenzeit. Die Regenzeit befindet sich von Januar bis März, in dieser Zeit füllen sich die Pfannen mit Wasser und die Tiere gebähren. Die Trockenzeit geht von Juli bis September und ist die beste Zeit, um Wild zu beobachten, welche sich alle um die Wasserlöcher versammeln. Die Monate dazwischen liegend sind weder nass noch trocken und trotzdem bezaubernd schön.

Januar: Vögel strömen an die gefluteten Pfannen – Sie können Millionen von Flamingos betrachten. Durschnittstemperatur: 28/20, Durchschnittlicher Regenfall: 130mm Februar: Gewöhnlich der Monat mit dem meisten Regen, Wild ist nicht mehr länger eingeschränkt zu einigen Wasserlöchern, die massiven Wildherden verteilen sich und Tiere geben Geburt. Durschnittstemperatur: 27/19, Durchschnittlicher Regenfall: 125mm März: Es gibt viel Wasser zu trinken und Futter zu essen für Tiere, aber die üppige Vegetation versteckt meistens die Tiere. Durschnittstemperatur: 27/17, Durchschnittlicher Regenfall: 97mm April: Die ausgedörrte Landschaft transformiert sich in einen üppigen grünen Busch. Durschnittstemperatur: 26/15, Durchschnittlicher Regenfall: 42mm Mai: Der Regen versiegt und die Trockenzeit beginnt, die beste Zeit, um auf Pirsch zu gehen. Durschnittstemperatur: 25/10, Durchschnittlicher Regenfall: 5mm Junie: Glänzende Salzpfannen werden leerer. Die Tage sind warm, aber die Nächte noch sehr kalt ohne Regen. Durschnittstemperatur: 22/7, Durchschnittlicher Regenfall: 0mm Juli: Natürliche Wasserlöcher sind geschrunken, Bäume sind kahl, Wild versammelt sich um die Wasserlöcher. Eine ausgezeichnete Zeit für Wildbeobachtungen. Durschnittstemperatur: 22/6, Durchschnittlicher Regenfall: 2mm August: Tiere sind gespannt und erwarten den ersten Regen nervös. Es ist sehr trocken und das Land schaut ausgedörrt aus. Durschnittstemperatur: 25/10, Durchschnittlicher Regenfall: 0mm September: Temperaturen erhöhen sich schnell nach dem  Frühling. Heiβe Tage und angenehme Nächte. Durschnittstemperatur: 29/15, Durchschnittlicher Regenfall: 3mm Oktober: Oktober bringt Hoffnung mit aufbauenden Wolken und vielleicht einigen Schauern. Durschnittstemperatur: 30/18, Durchschnittlicher Regenfall: 15mm November: Die Regenzeit beginnt mit sensationellen Regenwolken. Durschnittstemperatur: 30/19, Durchschnittlicher Regenfall: 52mm Dezember: Vogelbeobachtung ist nun am Besten und das trockene Buschland transformiert sich in ein Feld aus Gras mit einzelnem Wild verteilt. Durschnittstemperatur: 30/20, Durchschnittlicher Regenfall: 82mm

Etosha Nationalpark, Namibia

Oder kontaktieren Sie uns für ein maβgeschneidertes Angebot, welches Etosha und noch viele andere groβartige namibische Sehenswürdigkeiten beinhaltet.

Jetzt Anfragen

* Name :
* Email :
Tel :
Ihr Land :
* Anfrage :
 

Lokale Zeit: 19:34 Uhr · TEL: +264 64 406 038


Air Namibia LogoNamibia Tourism Board LogoTour and Safari Association of Namibia LogoSouth African Airways